Über mich

 

In Italien geboren und in der Schweiz aufgewachsen, absolvierte ich mein Studium an der Universität Genf (École de Traduction et d'Interprétation de l'Université de Genève) mit einem Auslandsjahr am Institut für neuere Sprachen und Literaturwissenschaft der Universität des Saarlandes.

 

Nach Erlangung des Diploms mit der Sprachenkombination Italienisch, Französisch und Deutsch für die Fachgebiete Völkerrecht, Volkswirtschaftslehre und Internationale Organisationen (UNO) zog ich nach Deutschland, wo ich als freiberufliche Übersetzerin wie auch Dolmetscherin für die Industrie und Justizbehörden zu arbeiten begann und dann Mitglied beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) wurde.

 

Durch den Präsidenten des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken wurde ich für gerichtliche und notarielle Angelegenheiten als Urkundenübersetzerin ermächtigt und als Dolmetscherin allgemein beeidigt.

 

Seit 1990 bin ich außerdem als Sprachendozentin an verschiedenen Bildungsinstitutionen tätig. Im Rahmen dieser Funktion erwarb ich die Qualifikation als Prüferin für die Sprachzertifikate Italienisch und Französisch im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) und zudem die vom BAMF erforderliche Zulassung zur Lehrtätigkeit für Deutsch als Fremdsprache (DAF) in Integrationskursen.